VBL Reuss Sprint 2019

Das ungewöhnlichste Ruderrennen der Schweiz

Der VBL Reuss Sprint soll Menschen verbinden und junge Ruderinnen und Ruderer zu einem Schnupperkurs animieren. Am Samstag, 28. September 2019 gibt es die spannenden Rennen wieder in der Stadt Luzern. 

Der VBL Reuss Sprint ist das ungewöhnlichste Ruderrennen der Schweiz. Mitten in der herrlichen Kulisse der Luzerner Altstadt mit Kapellbrücke und Wasserturm rudern Achter-Crews im Cup-System gegeneinander. Auf einer Sprintstrecke von rund 180 Metern kämpfen je zwei Achter um den Laufsieg. Der Sieger kommt in die nächste Runde. Im Final treffen die Besten aufeinander.

Neu gibt es dieses Jahr auch Kajak-Rennen. Wie OK-Präsident Jörg Fries im Radio Pilatus Interview verriet, werden dabei Kajak-Boote gegen Ruder-Boote antreten und man darf gespannt sein, wer gewinnt. Zudem erwartet euch eine Autogrammstunde mit Roman Röösli, Vizeweltmeister 2018.

Weitere Infos findest du unter: www.reusssprint.ch

Audiofiles

  1. Reussprint: Diesen Samstag in der Stadt Luzern. Audio: Nicole Marcuard