Andrea Gmür neue Präsidentin der Mitte-Fraktion

Die Luzerner CVP-Ständerätin übernimmt im Bundeshaus den Posten von Filippo Lombardi

Andrea Gmür (CVP) ist neue Präsidentin der Mitte-Fraktion im Bundeshaus.

Die Luzerner CVP-Ständerätin Andrea Gmür ist neue Präsidentin der Mitte-Fraktion im Bundeshaus. Sie übernimmt die Nachfolge von Filippo Lombardi, wie die CVP mitteilt.

Filippo Lombardi schaffte es im November nach 20 Jahren knapp nicht mehr in die kleine Kammer. Wie die CVP in einer Mitteilung schreibt, übernimmt die Luzernerin Andrea Gmür nun seinen Posten als Präsidentin der Mitte-Fraktion im Bundeshaus.

Heute wurde die 55-jährige Andrea Gmür ins Präsidium gewählt. Die Mitte-Fraktion besteht neben der CVP noch aus EVP und BDP.