Militärunterkünfte für Asylbewerber

<p>Bundesrat Ueli Maurer:
32 mögliche Standorte für Asylbewerber ausgemacht.</p>

Die Militär-Unterkünfte im Luzerner Eigenthal und im Tiefenbach in der Urner Gemeinde Realp wären für die Unterbringung von Asylbewerbern geeignet. Dies zeigt eine Liste des Verteidigungs-Departementes VBS, wie das Nachrichten-Magazin „10 vor 10“ des Schweizer Fernsehens berichtete. Insgesamt sind laut dem VBS lediglich 32 Militär-Unterkünfte für Asylbewerber geeignet. Nicht in Frage kommen gemäss dem VBS offenbar grössere Kasernen an zentraler Lage. Das VBS begründet dies damit, dass dort noch immer regelmässig Truppen untergebracht sind.