AlpabfahrtGrosses Interesse an Entlebucher Alpabfahrt
Werbung

Grosses Interesse an Entlebucher Alpabfahrt

Rund 80'000 Personen schauten den Umzug bei Tele 1
Publiziert am Mi 16. Okt 2019 12:51 Uhr

Es ist eines, wenn nicht sogar das Highlight jedes Jahr in Schüpfheim: Die Alpabfahrt. Rund 13'500 Schaulustige sind jeweils vor Ort dabei, wenn die Älplerfamilien mit ihren Tieren wieder ins Tal kommen. Das Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 hat die Alpabfahrt in diesem Jahr erstmals live übertragen. Rund 80'000 Personen schauten den Umzug bei Tele 1.

Dichtgedrängt stehen jeweils tausende Menschen am Strassenrand im Dorf Schüpfheim und warten gespannt. Trachtenfrauen schenken Kaffee aus, der Grill am Bratwurststand ist voll belegt und es schwebt ein köstlicher Duft nach Käseschnitten vorbei. An 25 Marktständen werden fleissig Alpkäse und andere Regionalprodukte eingekauft. Auf der autofreien Strasse haben sich mehrere Jodlerclubs verteilt, die mit urchigen Liedern die Zeit vertreiben. Das ist die Alpabfahrt in Schüpfheim - Tradition pur. Bei schönstem Wetter ging die Alpabfahrt dieses Jahr am 28. September über die Bühne bzw. die Strasse.

Grosses Interesse an der Live-Übertragung bei Tele 1

Das Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 hat die Entlebucher Alpabfahrt erstmals live übertragen und brachte das farbenfrohe Spektakel so in die Wohnzimmer in der ganzen Zentralschweiz. Rund 80'000* Personen schauten den Umzug im Fernsehen oder online bei Tele 1. Produktionsleiter Lukas Schnyder zeigt sich mit dem Zuschauerinteresse zufrieden: «Wir sind glücklich. Das Interesse war trotz des schönen Wetters sehr gross. Schönes Wetter ist in der Regel nicht unbedingt ideales Fernsehwetter».

*Quelle: Mediapulse TV Data (Instar Analytics), Deutschschweiz, NRw-T, 3+ / Jet-Stream Pro