Dominik unter StromSmart Home: Tipps und Wissenswertes

Smart Home: Tipps und Wissenswertes

Der Begriff «Smart Home» ist nicht einfach zu fassen. Ein «Smart Home» erleichtert das Leben, schafft Komfort und Sicherheit. Im Mittelpunkt steht ausserdem die effiziente Energienutzung auf Basis vernetzter und fernsteuerbarer Geräte und Installationen sowie automatisierbarer Abläufe. Doch schlussendlich soll ein Smart Home ein ganz normales Haus sein, einfach etwas smarter. Welches Smart Home zu welchem Bewohner passt, ist eine individuelle Angelegenheit. Michael Weber, Mitglied der Geschäftsleitung von Pro Elektro AG zeigt Dominik Widmer sein Smart Home, das er mit seiner Familie bewohnt.
Publiziert am Sa 24. Jul 2021 00:00 Uhr
© AZ Regionalfernsehen AG
- Smart Home

Tipps & Wissenswertes für Interessierte:

  • Das Marktwachstum liegt bei ca. 30 %.
  • Ein Smart Home deckt vier Pfeiler der Hausinstallationen ab und verbindet sie: Licht, Multimedia, Klima und Sicherheit.
  • Für ein Smart Home braucht es Sensoren wie Bewegungsmelder, Magnetkontakte, Wetterstation, Temperatur-, Feuchte- und CO2-Fühler.
  • Ein Smart Home sollte ohne Handy oder Tablet funktionieren.
  • Der Kunde muss seine täglichen Abläufe und Handgriffe kennen.
  • Smart Home ist eine nachhaltige Investition mit vielen Vorteilen.
  • Die Installation eines Smart Homes sollte Sinn machen und keine Spielerei sein.

Weitere Infos und Beratung unter www.pro-elektro.ch

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© AZ Regionalfernsehen AG

    #Smart Home#Innovation
© AZ Regionalfernsehen AG