KinoAustralierin spielt „Barbie“ in Kinofilm

Australierin spielt „Barbie“ in Kinofilm

Margot Robbie die weltberühmte Puppe spielen
Publiziert am Mi 9. Jan 2019 09:37 Uhr
© Von <a rel="nofollow" class="external text" href="https://www.flickr.com/people/58820009@N05">Eva Rinaldi</a> from Sydney Australia - <a rel="nofollow" class="external text" href="https://www.flickr.com/photos/evarinaldiphotography/25980753838/">SYDNEY, AUSTRALIA - JANUARY 23 Margot Robbie arrives at the Australian Premiere of 'I, Tonya' on January 23, 2018 in Sydney, Australia</a>, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0" title="Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0">CC BY-SA 2.0</a>, <a href="https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=65924147">Link</a>
- Australierin spielt „Barbie“ in Kinofilm

Einen Termin für den Kinostart gibt es zwar noch nicht. Doch arbeiten die Warner Bros. Studios und Spielzeughersteller Mattel wie es heisst an der ersten Realverfilmung zu «Barbie». Dazu ist die Hauptrolle bereits besetzt.

Es ist die Australische Schauspielerin Margot Robbie, welche die weltberühmte Puppe im geplanten Kinofilm verkörpern soll. Die 28-Jährige hast du vielleicht schon in „Suicide Squad“ gesehen. Margot Robbie fühlt sich sehr geehrt, dass ihr die rolle anvertraut wird. Zudem glaubt sie, dass der Film „einen extrem positiven Einfluss auf die Kinder und die Öffentlichkeit auf der ganzen Welt“ haben wird.