NachrichtenBauernübermacht im Bundesrat

© Tele1 (TV Regional)

Bauernübermacht im Bundesrat

Haben Bauern und Bäuerinnen bald das Sagen im Bundesrat? Die Bauerntochter Elisabeth Baume-Schneider holt auf im Rennen um den SP-Bundesratssitz: Sie konnte die wichtige Bauernlobby im Parlament von sich überzeugen. In urbanen Kreisen kommt jetzt die Befürchtung auf, dass die Bauern bald massiv übervertreten sind im Bundesrat. Denn neben dem Weinbauern Guy Parmelin könnte der Bauernsohn Albert Rösti und eben Elisabeth Baume-Schneider in die Regierung einziehen:
Publiziert am Do 1. Dez 2022 20:10 Uhr
© Tele1 (TV Regional)