NachrichtenKnatsch wegen Strassensanierung in Kehrsiten
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© Tele1 (TV Regional)

Knatsch wegen Strassensanierung in Kehrsiten

Gerade zweimal sech Monate lang war die Nidwaldner Gemeinde Kehrsiten vom Rest des Kantons abgeschnitten. Die Zufahrtsstrasse musste saniert werden. In dieser Zeit mussten Anwohnerinnen und Anwohner die Fähre nehmen. Das war aber nicht für alle möglich. Erika Roth und Clemens Ott mussten über eine Baustelle laufen. Eine gefährliche Situation, sagen die beiden und haben den Kanton Nidwalden angezeigt.
Publiziert am Sa 3. Sep 2022 19:43 Uhr
© Tele1 (TV Regional)