NachrichtenWinteruniversiade machte 26 Mio. Verlust
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© Tele1 (TV Regional)

Winteruniversiade machte 26 Mio. Verlust

Es hätte ein unvergesslicher Anlass werden sollen. Die Winteruniversiade in der Zentralschweiz und Graubünden. Wegen der Coronapandemie ist der Grossanlass aber in letzter Minute abgesagt worden. Was bleibt sind Kosten von 26 Millionen Franken, welche jetzt der Bund und die Kantone übernehmen müssen.
Erstausstrahlung:
© Tele1 (TV Regional)