NachrichtenZug baut ambulante Kinder- und Jugendpsychiatrie aus
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© Tele1 (TV Regional)

Zug baut ambulante Kinder- und Jugendpsychiatrie aus

Immer mehr Jugendlichi landen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Die Coronapandemie hat diesen Trend noch verschärft. Die Anlaufstellen haben sie viel zu tun gehaubt, wie noch nie. Und obwohl die Pandemie ein wenig in den Hintergrund gerückt ist, wird die Arbeit nicht weniger. Die Kunder- und Jugendpsychiatrie von Zug, Schwyz und Uri muss darum jetzt reagieren: Experten schlagen darum Alarm!
Erstausstrahlung:
© Tele1 (TV Regional)