TierischAntigiftköder Training / Tierisches Wiedersehen

© TeleM1

Antigiftköder Training / Tierisches Wiedersehen

Staffel 2024 – Folge 1
Damit der Hund nicht unbeaufsichtigt alles frisst, was er auf dem Boden findet, gibt es ein spezielles Training. — Nach 28 Jahren trifft die Elefantenkuh «Panang» an ihrem Geburtsort im Zoo Zürich ihre Familie.
Erstausstrahlung:

Antigiftköder Training

Dass Hunde einen ausgeprägten Geruch- und Spürsinn haben, liegt in ihrer Natur. Deshalb finden die Vierbeiner leider auch gefährliche Giftköder, die bewusst präpariert und gezielt verteilt werden. Damit der Hund lernt, nicht alles vom Boden zu fressen, gibt es spezielle Antigiftköder Trainings.

Familienzusammenführung

Die Elefantenkuh «Panang» wurde vor 28 Jahren in einen Münchner Tierpark gebracht - und kehrte vor Kurzem wieder an ihren Geburtsort im Zoo Zürich zurück. Hier trifft sie ihre Mutter und zum ersten Mal auch ihre Schwester.

Moderation: Silvi Herzog

Tiervermittlung

Aus dem Tierheim des Zürcher Tierschutzes (044 261 97 14 / www.zuerchertierschutz.ch).

Wettbewerb

Welches Tier ist nach 28 Jahren wieder zurück in den Zoo Zürich gekommen?

  • Pinguin Anton
  • Elefantenkuh Panang

Teilnahme:

  • Per Telefon: 0901 58 18 70 (90Rp./Anruf)
  • Per SMS: Senden Sie TIERISCH und die Lösung an 9988 (90Rp./SMS)
  • Per Post: Tierisch, Postfach, 8099 Zürich

Einsendeschluss: 9. Januar 2024

    #Dokumentation#Serie
© CH Media