Tierisch

Jungtiere im Tierpark Goldau / Projekt «Froschleiter»

© AZ Regionalfernsehen AG

Jungtiere im Tierpark Goldau / Projekt «Froschleiter»

Staffel 2024 – Folge 13
Pünktlich zu Ostern kommen im Natur- und Tierpark Goldau viele Jungtiere zur Welt. — Dank einer «Froschleiter» können sich Amphibien selbstständig aus einem Licht- oder Abwasserschacht befreien.
Erstausstrahlung:

Tierische Frühlingsboten

© AZ Regionalfernsehen AG
- Jungtiere Tierpark Goldau

Frühlings-Zeit ist im Natur- und Tierpark Goldau auch Jungtier-Zeit, der Park darf sich jeweils auf Nachwuchs von verschiedensten Hoftieren freuen. Und wenn das Timing der Tierpfleger aufgeht, soll es pünktlich zu Ostern noch mehr Jungtiere geben.

Projekt «Froschleiter»

© AZ Regionalfernsehen AG
- Projekt Froschleiter

Wenn Molche, Frösche und Co während der Amphibienwanderung in einen Licht- oder Abwasserschacht fallen, kommen sie in der Regel aus dieser «Falle» ohne Hile nicht mehr raus. Dank einer Froschleiter können sie sich selber aus dieser misslichen Lage befreien.

Moderation: Silvi Herzog

Tiervermittlung

Aus dem Tierhotel 5 Stern, Niedergösgen SO und dem Verein schutzbedürftige Hunde
(056 552 16 01 / www.tierhotel5stern.ch / www.hunde-hilfe.ch).

Wettbewerb

Wie heisst das Projekt des Zürcher Tierschutzes, mit welchem man Amphibien retten will?

  • Hundeleine
  • Froschleiter

Teilnahme:

  • Per Telefon: 0901 58 18 70 (90Rp./Anruf)
  • Per SMS: Senden Sie TIERISCH und die Lösung an 9988 (90Rp./SMS)
  • Per Post: Tierisch, Postfach, 8099 Zürich

Einsendeschluss: 2. April 2024

Gewinnerin aus letzter Sendung: A. Weber, 5702 Niederlenz AG

    #Dokumentation#Serie
© AZ Regionalfernsehen AG