zuckersüss & bitterzartRezepte«Eusi Aargauer Rüeblitorte» vom Team bitterzart

«Eusi Aargauer Rüeblitorte» vom Team bitterzart

Erstausstrahlung:
© AZ Regionalfernsehen AG
- Eusi Aargauer Rüeblitorte

Aufbau:

1. Rüeblibiskuit

2. Rüeblicurd

3. Rüeblimousse

4. Ingwerbiskuit

5. Dekoration

1. Rüeblibiskuit

Backofen auf 180 Grad vorheizen (untere Hälfte 55 Min.). Springform vorbereiten.

  • 250 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • 2 EL heisses Wasser

5 Min. schaumig rühren.

  • 250 g Rüebli
  • 250 g Mandeln gem.
  • 1 Zitrone Saft
  • 1 Zitrone Schale
  • 2 EL Kirsch
  • 80 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Mit Eigelbmasse mischen.

  • 5 Eiweiss
  • 1 Prise Salz

Steif schlagen und unter die Masse heben.

2. Rüeblicurd

  • 45 g Zitronensaft
  • 45 g Rüeblisaft
  • 90 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 100 g Eier

Alles zusammen aufkochen, sobald es anzieht kühl stellen.

3. Rüeblimousse

Zutaten Vorgang

  • 200 g Eiweiss
  • 150 g Zucker

Steif schlagen unter Eiweiss rühren.

  • 12 g Gelatine (6 Blatt)

In kaltem Wasser einweichen. Mit eingeweichter Gelatine im Wasserbad schmelzen

  • 40 g Rüeblisaft
  • 200 g Rüeblipüree
  • 400 g Rahm

Steif schlagen.

Alle Zutaten vorsichtig mischen.

4. Ingwerbiskuit

Ofen auf 220 Grad vorheizen (Ober-/Unterhitze, Ofenmitte, 8-10 Minuten). Backblech mit Backpapier vorbereiten.

  • 4 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • 2 EL heisses
  • Wasser

5 Minuten schaumig rühren.

  • 4 Eiweiss
  • 1 Prise Salz

Zusammen steif schlagen.

  • 80 g Mehl
  • geriebener Ingwer

Vorsichtig die einzelnen Lagen unterheben.

    #Rüeblitorte#Torten
© AZ Regionalfernsehen AG