NachrichtenNächstenliebe dank Kunstmäzen und Christkindli-Briefkasten

© Tele1

Nächstenliebe dank Kunstmäzen und Christkindli-Briefkasten

Nächstenliebe in der Weihnachtszeit: Dies wird vor allem bei diesen beiden Personen gross geschrieben. Zum einen bei Hermann Beyeler. Der Kunstmäzen gehört zu den reichsten Schweizer. Heute verteilt er für einen guten Zweck Suppe in Luzern. Und zum anderen Heidi Rothen. Sie betreibt schon seit über 35 Jahren den Christkindlibriefkasten. Dabei kommen jedes Jahr gegen die 700 Wünsche zusammen.
Erstausstrahlung:
© Tele1