NachrichtenNotunterkunft in Adligendwil sorgt für Kopfschütteln
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© Tele1 (TV Regional)

Notunterkunft in Adligendwil sorgt für Kopfschütteln

Nach einer langen Suche hat die Gemeinde Adligenswil eine Unterkunft für Flüchtlinge aus der Ukraine gefunden. Die über 60 Menschen sollen jetzt im alten Demoscope-Gebäude untergebracht werden. In der Bevölkerung gibt es dazu viele kritische Fragen.
Erstausstrahlung:
© Tele1 (TV Regional)